Bonjour Strasbourg

Bienvenue à Strasbourg!

Insgesamt fünf Tage habe ich in dieser wundervollen Stadt verbracht, um auszuspannen, Kraft zu sammeln, meine Neugier nach Kultur zu stillen mit dem tollen Nebeneffekt, mal wieder intensiver die französische Sprache aktiv zu gebrauchen. Was ich dort alles bestaunt und erlebt habe und bei welchen Attraktionen mein Herzlachen besonders groß war, könnt Ihr hier in meinem Journal intime (frz. für Tagebuch) nachlesen! Und selbstverständlich gibt es obendrein auch noch den einen und anderen Tipp für Euch! Alors: Bonne lecture!:)